Links

Informationen und Netzwerke
Hochschulforschung
Positionspapiere zur Nachwuchsförderung
Berichte, Studien und Handreichungen


Informationen und Netzwerke

academics / Promovieren

BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung / Wissenschaftszeitvertragsgesetz

CGS – Council of Graduate Schools (USA)

Deutscher Bildungsserver / Wissenschaftlicher Nachwuchs

EUA-CDE – European University Association – Council for Doctoral Education

EURODOC – The European Council of Doctoral Candidates and Young Researchers

European Commission – The European Charter and Code for Researchers

forschungsreferenten.de – Portal der Forschungs- und Technologiereferenten deutscher Hochschulen

GEW – Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft / Promotion

KoWi – Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen

NWM Netzwerk Wissenschaftsmanagement

PRIDE – Professionals in Doctoral Education

THESIS – Interdisziplinäres Netzwerk für Promovierende und Promovierte

UKCGE – UK Council for Graduate Education

UniWiND – Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland

ZWM – Zentrum für Wissenschaftsmanagement

nach oben

Hochschulforschung

DZHW – Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

GfHf – Gesellschaft für Hochschulforschung

HoF – Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg

iFQ – Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung

IHF – Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung

INCHER-Kassel – International Centre for Higher Education Research Kassel

nach oben

Positionspapiere zur Nachwuchsförderung

2017

Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Union der deutschen Akademien der Wissenschaften
"Promotion im Umbruch" (Kurzfassung)

TU9 – German Institutes of Technology
"Promotionen in Kooperation mit der Industrie"

UniWiND – Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland
"Positionspapier des UniWiND-Vorstands: Postdocs als selbstständige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler – Wie sehen gute Bedingungen aus?"

2016

DHV – Deutscher Hochschulverband
"Die Industriepromotion. Regeln guter wissenschaftlicher Praxis"

EUA – European University Association
"Doctoral Education – Taking Salzburg Forward: Implementation and New Challenges"

GEW – Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
"Die Promotionsbegleitung – Ein alternatives Konzept zur Promotionsbetreuung"

LERU – League of European Research Universities
"Maintaining a Quality Culture in Doctoral Education"

WR – Wissenschaftsrat
"Empfehlungen zur Spezifikation des Kerndatensatz Forschung"

2015

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
"Grundsätze der staatlichen bayerischen Hochschulen zum Umgang mit Befristungen nach dem WissZeitVG und zur Förderung von Karriereperspektiven für den wissenschaftlichen Nachwuchs"

CESAER, CLUSTER, EuroTech Universities Alliance, IDEA League, Nordic Five Tech
"Innovative Doctoral Training at Universities of Science and Technology"

EUA – European University Association
"Principles and Practices for International Doctoral Education"

HRK – Hochschulrektorenkonferenz
"Handhabung der Kooperativen Promotion"

"Kernthesen zum 'Orientierungsrahmen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und akademischer Karrierewege neben der Professur'"

WR – Wissenschaftsrat
"Empfehlungen zu wissenschaftlicher Integrität"

2014

HRK – Hochschulrektorenkonferenz
"Orientierungsrahmen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses nach der Promotion und akademischer Karrierewege neben der Professur"

LERU – League of European Research Universities

"Good Practice Elements in Doctoral Training"

UniWiND – Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland
"Stellungnahme des UniWiND-Vorstands: Zum Verständnis der Promotionsphase"

UniWiND-Publikationen Band 1: "Vielfalt erhalten - Verbindlichkeit schaffen. Empfehlungen für einen einheitlichen Doktorandenstatus an deutschen Universitäten"

UniWiND-Publikationen Band 2: "Empfehlungen für den Übergang von der Master- in die Promotionsphase"

UniWiND-Publikationen Band 3: "Nach der Promotion: Übergang zur Postdoc-Phase und in den außeruniversitären Arbeitsmarkt. Unterstützungsangebote an Universitäten und Handlungsempfehlungen zur Förderung des Karriereübergangs"

UniWiND-Publikationen Band 4: "Betreuung Promovierender. Empfehlungen und Good Practice für Universitäten und Betreuende"

WR – Wissenschaftsrat
"Empfehlungen zu Karrierezielen und -wegen an Universitäten"

2013

Allgemeiner Fakultätentag (AFT), Fakultätentage und Deutscher Hochschulverband (DHV)
"AFT, Fakultätentage und DHV empfehlen Universitäten umfassenden Maßnahmenkatalog zur Gestaltung von Promotionsverfahren"

DFG – Deutsche Forschungsgemeinschaft
"Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis"

German U15
"Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis in Promotionsverfahren"

VolkswagenStiftung, Generalsekretär Dr. Wilhelm Krull
"Thesen zur Zukunft der Promotion"

WR – Wissenschaftsrat
"Empfehlungen zu einem Kerndatensatz Forschung"

2012

HRK – Hochschulrektorenkonferenz
"Zur Qualitätssicherung in Promotionsverfahren"

2011

Europäische Kommission
"Principles for Innovative Doctoral Training"

Universität Bayern e.V.
"Empfehlungen der Universität Bayern e.V. zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis"

UniWiND – Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland
"Junge Forscherinnen und Forscher. Empfehlungen zur Promotion an deutschen Universitäten"

WR – Wissenschaftsrat
"Anforderungen an die Qualitätssicherung der Promotion"

2010

EUA – European University Association
"Salzburg II Recommendations: European Universities' Achievements Since 2005 in Implementing the Salzburg Principles"

LERU – League of European Research Universities
"Doctoral Degrees Beyond 2010: Training Talented Researchers for Society"

2007

EUA – European University Association
"Doctoral Programmes in Europe's Universities: Achievements and Challenges"

LERU – League of European Research Universities
"Doctoral Studies in Europe: Excellence in Researcher Training"


2005

Bologna Seminar, Salzburg
"Conclusions and Recommendations"

EUA – European University Association
"Doctoral Programmes for the European Knowledge Society"


2003

HRK – Hochschulrektorenkonferenz
"Zur Organisation des Promotionsstudiums"


2002

WR – Wissenschaftsrat
"Empfehlungen zur Doktorandenausbildung"

nach oben

Berichte, Studien und Handreichungen

2017

BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung
"Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2017 (BuWiN)"

HRK – Hochschulrektorenkonferenz
"Promotionen von Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und Promotionen in kooperativen Promotionsverfahren"

UniWiND – Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland
UniWiND-Publikationen Band 8: "Organisation und Evaluation von Qualifizierungsangeboten für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Ein Praxisleitfaden zum internen Qualitätsmanagement"

2016

GATE-Germany
"Internationale Nachwuchswissenschaftler. Motivation – Integration – Förderung"

PRIDE – Professionals in Doctoral Education
"Professionals in Doctoral Education: A Handbook"

Science Europe
"Postdoctoral Funding Schemes in Europe: Survey Report"

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
"Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Bedarf, Angebote und Perspektiven – eine empirische Bestandsaufnahme im Zeitvergleich"

UniWiND – Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland
UniWiND-Publikationen Band 6: "Kompetenzen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern. Entwicklung eines Kompetenzmodells"

UniWiND-Publikationen Band 7: "Promovierendenerfassung. Leitfaden für einen einheitlichen Datensatz"

2015

DFG – Deutsche Forschungsgemeinschaft
"Internationale Graduiertenkollegs. Studie im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)"

UniWiND – Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland
UniWiND-Publikationen Band 5: "Qualifizierung in der Postdoc-Phase. Handreichung zur Planung und Umsetzung von Angeboten"


2014

DZHW – Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung
"Berufswunsch Wissenschaft? Laufbahnentscheidungen für oder gegen eine wissenschaftliche Karriere"

2013

BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung
"Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2013 (BuWiN)"

EUA – European University Association
"Quality Assurance in Doctoral Education – Results of the ARDE Project"

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
"Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Bedarf, Angebote und Perspektiven – eine empirische Bestandsaufnahme"


2012

CODOC
"Cooperation on doctoral education between Africa, Asia, Latin America and Europe"

iFQ – Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung

"Wer promoviert in Deutschland? Machbarkeitsstudie zur Doktorandenerfassung und Qualitätssicherung von Promotionen an deutschen Hochschulen"

"Promovierende im Profil: Wege, Strukturen und Rahmenbedingungen von Promotionen in Deutschland. Ergebnisse aus dem ProFile-Promovierendenpanel"

"Der Doktortitel zwischen Status und Qualifikation"


2011

Graduierten-Akademie der Friedrich-Schiller-Universität Jena
"Analysen und Empfehlungen zur Situation von Postdoktorandinnen und Postdoktoranden an deutschen Universitäten und insbesondere an der Friedrich-Schiller-Universität Jena"


2009

DFG – Deutsche Forschungsgemeinschaft
"Neue Ausbildungsformen – andere Werdegänge? Ausbildungs- und Berufsverläufe von Absolventinnen und Absolventen der Graduiertenkollegs der DFG"


2008

BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung
"Bundesbericht zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (BuWiN)"

 

nach oben